Reaktorblogs Spielenotizen zu Watch Dogs: Der langweilige Typ in der Mitte des Bildschirms.

Normalerweise sind die planaren Exploratoren ja immer ein bisschen froh, wenn wir ein Spiel endlich mal durch haben. Fertig. Abwischen. Nächster Titel, bitte. Nicht so bei Watch Dogs. Die Hauptstory haben wir schon längst hinter uns und auch alle Ermittlungen, Fixer-Rennen, Konvois und Bandenverstecke sind absolviert, infiltriert und massakriert. Und doch könnten wir sofort weiterspielen …

Continue reading ‘Reaktorblogs Spielenotizen zu Watch Dogs: Der langweilige Typ in der Mitte des Bildschirms.’ »

Tipps für jede Watch Dogs Verfolgungsjagd: Lutsch meinen Auspuff, Bulle!

Sehen wir der Wahrheit ins Auge: Trotz allerlei Datenschutz-Kritik und Story-Gelaber geht es in Watch Dogs um Auto-Verfolgungsjagden. Wenn Sie die nicht beherrschen, können Sie das Spiel gleich wieder zum nächsten Game Stop bringen und weiter verkaufen. Bevor Sie aber zu dieser Verzweiflungstat schreiten, sollten Sie vorher mal in Ruhe durchatmen, ein Bier aufmachen und …

Continue reading ‘Tipps für jede Watch Dogs Verfolgungsjagd: Lutsch meinen Auspuff, Bulle!’ »

Photorealismus, Klötzchen oder Kunst? Das Exploratoren Voting zu aktuellen Trends in der Spielegrafik.

Die Next Gen Konsolen sind im Markt angekommen und mit Ihnen viele neue Möglichkeiten für detailreiche Grafikstile. Neue Titel wie das hochgehypte ‚Watch Dogs‘ oder die neuesten EA Sportspiele sind praktisch nicht mehr von Fernsehbildern zu unterscheiden. Trotzdem erscheinen immer wieder Spiele, die auf knuddlige Charaktere, possierliche Viecher und eine Extraportion Feenstaub setzen. Als Beispiel …

Continue reading ‘Photorealismus, Klötzchen oder Kunst? Das Exploratoren Voting zu aktuellen Trends in der Spielegrafik.’ »