Thor: zu viel Story.

Wieder eine Marvel-Verfilmung. Und wie es sich heutzutage gehört in 3D. Thor. In unserer Kindheit (vor gefühlt 100 Jahren) faszinierte uns der Hammer schwingende Donnergott von allen Marvel-Helden am meisten. Die Kreativität, mit der Stan Lee die nordischen Mythen in eine glitzernde Fantasy-Landschaft verwandelte, ist einfach unerreicht. Wird der Film von Shakespeare-Spezialist Kenneth Branagh diesem …

Continue reading ‘Thor: zu viel Story.’ »

Tron: Legacy. Ganz wie der Papa.

Es gibt ein paar spirituelle Grundannahmen und unveränderliche, allgemeine Standpunkte in der weltweiten Nerdkultur, an denen nicht gerüttelt werden darf. Zum Beispeil: Star Trek Doppel-Folgen sind besser als Star Trek Kino-Filme, die Krieg der Sterne Prequels mussten gemacht werden und mussten zwangsweise in die Hose gehen, der 4. Indy Film war überflüssig und… es müsste …

Continue reading ‘Tron: Legacy. Ganz wie der Papa.’ »