Platz 5 der virtuellen Welten: Firefly.

Totgesagte leben länger, wie wahr. Kaum war die TV Serie Firefly wegen mangelhafter Quoten aus dem Programm geflogen, wurde sie Kult. Erst durch die heftigen DVD Verkäufe und jede Menge Community-Gejammer wurde klar, welchen Status Joss Whedons schrullige Weltraum-Oper bei den Fans hatte. Inzwischen sind ein paar Jährchen ins Land gegangen. Ein Firefly Film wurde (mehr …

Continue reading ‘Platz 5 der virtuellen Welten: Firefly.’ »

Platz 9 der virtuellen Welten: das Stargate Universum.

Stargate. Man liebt es, oder man hasst es. Und auch die Exploratoren waren geteilter Meinung zu diesem Abstimmungsergebnis. Aber Demokratie ist nun mal Demokratie. Immerhin ist Stargate die einzige popkulturell relevante Interpretation der Theorien des spinnerigen Schweizers Erich von Däniken. Und der war ja immer irgendwie lustig. Aber so viel man über diese Serie lästern …

Continue reading ‘Platz 9 der virtuellen Welten: das Stargate Universum.’ »

Platz 10 der virtuellen Welten: das antike Griechenland.

Mit diesem Artikel startet unsere kleine Mini-Serie über die besten, wichtigsten und schönsten virtuellen Welten aus Kino, TV, Games und aus Romanen. Welche Sience-Fiction-Filme muss man gesehen haben und welche Fantasy-Schmöker muss man durcharbeiten, um auf der nächsten Convention endlich mal mitreden zu können? Die planaren Exploratoren stoßen vor in Welten, die schon Millionen Nerds …

Continue reading ‘Platz 10 der virtuellen Welten: das antike Griechenland.’ »

Reaktorblocks Spielenotizen zu Kingdoms Of Amalur: Braveheart im Märchenland.

Mit Geheimtipps ist das so eine Sache. Als Spieler-Nerd freut man sich eine Klinke ans Knie, wenn man ein Game findet, das nicht jeder kennt, über das noch nicht jede Website geschrieben hat und das noch nicht durch Walkthroughs und Cheats komplett entmystifiziert wurde. Für die Entwickler sieht die Sache anders aus. Geheimtipp ist meistens …

Continue reading ‘Reaktorblocks Spielenotizen zu Kingdoms Of Amalur: Braveheart im Märchenland.’ »

Frohe Weihnachten von den planaren Exploratoren

Weihnachten, das große Fest der Liebe und des Loots, wird bekanntlich in allen Welten und Ebenen gefeiert. Deshalb gibt es von den Exploratoren heute besonders liebe Grüsse an alle Weltenwandler, Dimensions- und Zeitreisenden, an alle Wach- und Tagträumer, an alle Escapisten, analogen und digitalen Gamer, alle Bücherwürmer, Filmfreaks und Comic-Nerds. Frohes Fest euch allen ;-)

Dungeons & Dragons Dokumentation auf Kickstarter

Ok, Ok, Ok. Mann kann die News zu neuen (schrägen) Gaming-Projekten auf Kickstarter ja fast nicht mehr ertragen. Trotzdem müssen jetzt auch die Exploratoren ihren Senf und Sermon dazu geben. Denn nun läuft eine Kampagne, die Geld für eine Dokumentation über D&D einsammelt. Und sie läuft nur noch 5 Tage. Als 100% waschechte Nerds sehen …

Continue reading ‘Dungeons & Dragons Dokumentation auf Kickstarter’ »

Der Name des Monats: die Top 3 SWTOR Namens-Schocker!!!

In unserer Rubrik ‚Der Name des Monats‘ herrscht seit einer halben Ewigkeit Funkstille. Nicht, dass in der MMO-Welt plötzlich Stil und Benehmen eingekehrt wäre… ganz im Gegenteil. Praktisch täglich läuft man Charakteren über die Füsse (meistens am Postkasten), die es schaffen, nur durch ihre Namenswahl einen Rollenspieler in Schockstarre fallen zu lassen. Aber leider ist eine …

Continue reading ‘Der Name des Monats: die Top 3 SWTOR Namens-Schocker!!!’ »

Die DDO-Tipps der Exploratoren. Teil 1: Grundlagen.

Die planaren Exploratoren spielen seit 2008 das MMO Dungeon & Dragons Online: Eberron Unlimited (lieber kurz: DDO). In dieser langen Zeit (gefühlt 10 Jahre) haben wir einiges mit dem Spiel erlebt: zahlreiche neue Updates, den Wechsel auf Free to Play, den Streit zwischen Turbine, Atari und Codemasters und die Eröffnung des deutschen Servers. Über all …

Continue reading ‘Die DDO-Tipps der Exploratoren. Teil 1: Grundlagen.’ »

Mass Effect 2: Exploration (Teil 2 der Exploratoren-Kritik)

Schauen wir uns also zuerst mal an, wie die Erforschung der Spielwelt so abläuft. Die schicke Galaxis-Karte mit ihren Nebeln, Sternenhaufen und Sternentoren lädt auf jeden Fall zum Erkunden ein. Aber ach, auf den meisten Planeten bleibt nichts weiter zu tun, als nach Rohstoffen zu forschen, mit denen man Ausrüstung und Schiff verbessern kann. Dieses MMO-artige Ressourcen-Farmen ist …

Continue reading ‘Mass Effect 2: Exploration (Teil 2 der Exploratoren-Kritik)’ »

Tron: Legacy. Ganz wie der Papa.

Es gibt ein paar spirituelle Grundannahmen und unveränderliche, allgemeine Standpunkte in der weltweiten Nerdkultur, an denen nicht gerüttelt werden darf. Zum Beispeil: Star Trek Doppel-Folgen sind besser als Star Trek Kino-Filme, die Krieg der Sterne Prequels mussten gemacht werden und mussten zwangsweise in die Hose gehen, der 4. Indy Film war überflüssig und… es müsste …

Continue reading ‘Tron: Legacy. Ganz wie der Papa.’ »