RoboGeisha (in der Provinz)

Freitag Nacht, 23.00 Uhr, ein kleine Stadt am nördlichen Rand der Republik. Im einzigen Kinoplex in Nuklearschlagreichweite läuft RoboGeisha von Noboru Iguchi. Natürlich müssen die planaren Exploratoren diese Chance nutzen, um ihren kulturellen Horizont nach Osten zu erweitern. Und Hey, als MitternachtsMovie ist der Film gratis. Lediglich 5 Euro Mindestverzehr fallen an. Also, Redbull rein …

Continue reading ‘RoboGeisha (in der Provinz)’ »

Von Panzern und Prinzen: willkommen im Action-Kino-Sommer!

Der Sommer ist da. Zeit raus zu gehen und sich wie ein Pusteblumenfallschirm durch die Juninächte treiben zu lassen. Weniger romantische Nerds wie die Exploratoren gehen statt dessen ins Kino. Denn dort haben inzwischen die unvermeidlichen Sommer-Action-Blockbuster Einzug gehalten. Zwei davon laufen in direkter Konkurrenz: Ironman 2 von Marvel und Prince of Persia von Jerry …

Continue reading ‘Von Panzern und Prinzen: willkommen im Action-Kino-Sommer!’ »

Kampf der Titanen: Tradition in 3D

Die Leute wollen 3D. Spätestens seit Avatar. Also liefert Hollywood 3D. Natürlich ist es nicht unbedingt sinnvoll eine Story, wie, sagen wir mal… Brokeback Mountain, als optisches Blockbuster Event aufzuziehen. Also wird nach Stoffen gesucht, die dem Kinobesucher mit voller Wucht ins Gesicht ballern. Die einen in die Sitze drücken und einem den Mund offen …

Continue reading ‘Kampf der Titanen: Tradition in 3D’ »

Monsters vs. Aliens

Und wieder ein netter Kino-Nachmittag-Ausflug in virtuelle Welten: Monsters vs Aliens. Natürlich mit digitaler Projektion und mit 3D Brille in der Kinder-Nachmittagsvorstellung. Die gute Nachricht: für Actionfilme und Animationskino ist 3D eine feine Sache. Sieht klasse aus, keine Kopfschmerzen und die blöde Brille passte sogar über meine Sehbrille drüber. Und ich dachte schon ich brauch …

Continue reading ‘Monsters vs. Aliens’ »

Wieso hat da eigentlich noch keiner ein (gutes) Rollenspiel draus gemacht (Nachtrag)

Nachtrag zu meinem Text zur Wächter der Nacht Trilogie: wie ich eben gelesen habe gibt es bereits ein Spiel zum ersten Film. Tja, erst googeln – dann schreiben… ‚Wächter der Nacht‘ kommt vom russischen Programmierer-Team Nival, erschien 2006  und ist Testberichten zufolge leider eine Gurke. Nun wissen wir es. Schade für Herrn Lukianenko. So wie sich …

Continue reading ‘Wieso hat da eigentlich noch keiner ein (gutes) Rollenspiel draus gemacht (Nachtrag)’ »

Wieso hat da eigentlich noch keiner ein Rollenspiel draus gemacht…

…dieser Gedanke kommt einem Gamer so manches Mal, wenn man ein Buch zuklappt oder aus dem Kino stolpert. Nun kommt hoffentlich niemand auf die Idee, aus ‚Krieg und Frieden‘ ein MMO zu machen, aber es gibt einfach bestimmte Arten von Trivial-Literatur, die den ‚Keim‘ zum Rollenspiel schon in sich tragen. Eines dieser Bücher ist die …

Continue reading ‘Wieso hat da eigentlich noch keiner ein Rollenspiel draus gemacht…’ »