Planetside 2 Anfänger Tipps. So überleben Sie (etwas) länger in Sonys Mega Shooter.

In Planetside 2, dem Massive Online Shooter von SOE, sterben die Noobs wie die Fliegen. Dass muss nicht sein! Die planaren Exploratoren haben die besten Planetside 2 Anfänger Tipps zusammen getragen, damit es Ihnen (etwas) besser geht. Lesen Sie unsere exklusiven, praxiserprobten Tricks und verlängern Sie so Ihre Überlebenszeit! Wir setzen für diesen Planetside 2 Anfänger Guide voraus, das Sie ungefähr wissen, wie man das Spiel bedient und wo die Menüs sind. Hier geht es um Planetside 2 Anfänger Tipps und Tricks, mit denen Sie schneller aufsteigen, mehr ZERTs (oder auch CERTs…) farmen und weniger sterben. Hört sich das gut an? Dann lesen Sie bitte weiter!


Die wichtigsten vier Planetside 2 Anfänger Tipps!

  1. Kämpfen Sie nie alleine! Das ist unser wichtigster PS2 Anfänger Tipp überhaupt und deshalb kommt er ganz zu erst! Selbst wenn Sie ein notorischer Solo-Spieler sind und partout nie in einer Gruppe oder gar in einem Clan oder in einem Outfit kämpfen wollen, ist diese Regel wichtig für Sie. Sie können in Planetside 2 alleine nichts ausrichten. Basta. In dem Spiel geht es um Basen-Eroberung und -Kontrolle. Eine Basis, die nicht an der Front liegt, können Sie nicht erobern, also vergessen Sie die Idee, hinter den fremden Linien für Unruhe zu sorgen. Außerdem: sobald ein einziger Gegner Sie erspäht hat, wird er Sie markieren (geht über die ‚Q‘ Taste), woraufhin Sie für sämtliche Feindeinheiten als Noob zum Abfarmen sichtbar sind. Selbst wenn Sie an einer großen Offensive teilnehmen, bleiben Sie in der Nähe der anderen Spieler. Hier bekommen Sie Heilung, Munition und Feuerschutz. Gutes Teamplay ist (nicht nur in Planetside…) eine wesentlich tödlichere Waffe als das beste Sniper-Rifle.
  2. Gehen Sie dorthin, wo die großen Schlachten laufen! Dazu prüfen Sie direkt nach Ihrer Ankunft im Spiel, auf welchem der drei Kontinente die eigene Fraktion am stärksten ist. Das können Sie daran erkennen, wie viel Gebiet auf der Karte in ‚Ihrer‘ Farbe eingefärbt ist. Sie können das direkt am zentralen Terminal im Warpgate erledigen. Wechseln Sie auf den entsprechenden Kontinent und suchen Sie sich dort den Kampf, der auf der Karte mit den fettesten Gefechts-Symbolen gezeigt wird.
  3. Suchen Sie sich einen dichten Spawn-Punkt an diesem Gefecht! Wenn es ein Kampf ist, den Ihre Fraktion selber initiiert hat, wird sich in der Nähe des Konfliktes ein Sunderer-Fahrzeug mit einem mobilen Spawn-Punkt befinden. Wenn Sie keinen entsprechenden Punkt in der Nähe finden, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass es sich bei dem Kampf um eine Verteidigung handelt. Überlegen Sie gut, ob Sie in der Defensive mitkämpfen möchten. Und sparen Sie sich lange Laufwege, da Sie in PS2 oft sterben und oft respawnen werden.
  4. Spielen Sie im Gewinner-Team! Wenn Sie an der Front angekommen sind, stellen Sie sicher, dass Ihre Fraktion dabei ist, zu gewinnen! Sind Ihre Kameraden in der Überzahl? Sind Flugzeuge und Panzer vor Ort? Wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihre Fraktion verliert, verschwinden Sie! Das hört sich vielleicht etwas abgefuckt an, ist aber einer der ganz wichtigen Planetside 2 Anfänger Tipps! Denken Sie dran: Sie bekommen Punkte fürs Siegen und nicht für den Heldentod. Wenn Ihre Fraktion in der örtlichen Schlacht am Gewinnen ist, bleiben Sie so lange hier, bis das Gebäude endgültig Ihnen gehört. Eine Basis ist erst erobert, wenn die kritischen Kontrollpunkte in der Farbe Ihrer Fraktion sind. Je größer das Gebäude, je mehr Kontrollpunkte gibt es (Punkt A, B, C, und so weiter…). Bei Planetside 2 dauert es recht lange, bis ein Punkt die Farbe wechselt, deswegen sind schnelle Siege selten. Oft muss man sogar nach dem Ende der Kampfhandlungen abwarten, bis die Eroberung wirklich durch ist. Warum das alles? Weil Sie für die Eroberung einer Basis richtig viele Erfahrungspunkte bekommen. Und je größer die Basis, je mehr Punkte. Ach ja, so lange die Basis nicht komplett eingenommen wurde, gibt es im Inneren noch Spawn-Punkte der Gegner, die durch farbige Energieschutztore gesichert sind, durch die man nicht hindurch schießen kann. Der Feind hat allerdings die Möglichkeit, frei nach außen zu feuern. Reiben Sie sich also nicht in Kämpfen um diese Punkte auf. Es bringt nichts, dort einzudringen und sich von den letzten verschanzten Verteidigern abfarmen zu lassen. Bleiben Sie in einer sicheren Position vor dem Tor und verhindern Sie, dass der Gegner einen Ausfall macht. Ohne Unterstützung von außen (Panzer, Flugzeuge) haben die letzten Helden dort drin keine Chance, die Eroberung der Basis abzuwenden.
Planetside-2-wo-wechsle-ich-den-kontinent-planeten

Einer der ganz, ganz wichtiger Planetside 2 Anfänger Tipps: so wechselt man den Kontinent. Das Terminal dafür steht direkt im Ankunftsraum des Warpgates, wo Sie das Spiel beginnen… und ist eigentlich nicht zu übersehen.

Planetside-2-wie-finde-ich-den-kampf

Drei Welten/Kontinente stehen zur Auswahl. Das Kuchendiagramm zeigt Ihnen, welche Fraktion, wo am stärksten ist. Gehen Sie erstmal dort hin, wo Ihre Fraktion die Überhand hat. Ganz wichtiger PS2 Anfänger Tipp: unten am Rand dieses Screens finden Sie den Button, mit dem Sie ins Virtual Reality (VR) Training kommen. Hier können Sie in Ruhe trainieren. Besonders wichtig, wenn Sie mal die Flugzeuge testen wollen!

Planetside-2-informationen-ueber-das-kampfgebiet-wie-finde-ich-die-anderen-spieler

So sieht ein Blick auf den Frontverlauf aus. Sie können nur diejenigen fremden Basen erobern, die durch gestrichelte Linien mit Ihren eigenen Basen verbunden sind. Deshalb sind Ausflüge ins Hinterland des Feindes absolute Zeitverschwendung. Wenn Sie eine Region anklicken, sehen Sie rechts am Rand des Screens Informationen über die Anzahl der freundlichen und feindlichen Einheiten. Gehen Sie dorthin, wo Ihre eigene Fraktion stark ist.


Welches ist die beste Planetside 2 Anfänger Klasse?

  1. Planetside 2 Anfänger spielen Support-Klassen! Lassen Sie die Finger von Offensiv-Klassen wie Infiltrator (Sniper, Spion…), Heavy- und Light-Assault und den gepanzerten MAX. Die Klassen, mit denen Anfänger am schnellsten ZERTs/CERTs farmen können, sind Sanitäter und Ingenieur. Auch wenn das langweilig klingt, sollten Sie diese Strategie mal testen. Bleiben Sie direkt an der Kampflinie und kassieren Sie massig Punkte dafür, dass Sie ihren Kameraden helfen. Selbst wenn Sie später eine Offensiv-Klasse spielen wollen, können Sie mit Supportern erstmal ZERTs/CERTs sammeln, die Sie beim Umsteigen sofort in bessere Ausrüstung für Ihr Frontschwein stecken. Jedem Charakter steht jede Klasse jederzeit offen. Sollten Ihnen im späteren Verlauf des Spiels mal ein paar Punkte für ein bestimmtes Item fehlen, können Sie sogar zurück auf einen Supporter wechseln, um ein paar Leute an der Front zu heilen und schwupps –  haben Sie die fehlenden ZERTs/CERTs zusammen. Die Klasse können Sie übrigens nicht nur in der Basis wechseln, sondern direkt an einem Sunderer-Spawn-Punkt mitten im Gefecht. Ach ja, natürlich verfügen sowohl der Sanitäter, als auch der Ingenieur über normale Schusswaffen, mit denen sie aktiv ins Gefecht eingreifen können. Wenn es denn unbedingt mal sein muss…
  2. Der Sanitäter (Gefechtssanitäter) in Planetside 2 ist ideal für Anfänger! Mit keiner anderen Klassen kommen Sie schneller an ZERT/CERT Punkte. Gehen Sie an die Front, wo geschossen und gestorben wird. Heilen Sie andere Spieler und versuchen Sie dabei nicht selber zu sterben. Auch für Wiederbelebungen bekommen Sie Punkte. Nutzen Sie dabei immer die maximale Reichweite Ihres Heilungs-Tools, um nicht in das Feuer zu geraten, das Ihren aktuellen Patienten erwischt hat.
  3. Noch cooler für Anfänger in Planetside 2: der Ingenieur! Diese Klasse funktioniert ähnlich wie der Gefechtssanitäter. Mit Ihrem Reparatur-Tool, heilen Sie jedoch keine menschlichen Soldaten, sondern Fahrzeuge und MAX-Einheiten. Da die etwas seltener sind, hat Sony der Klasse noch ein paar Extras spendiert. Erstens können Sie Munitionspakete herstellen und auf den Boden werfen. Wenn ein Spieler über das Paket läuft, werden seine Vorräte automatisch aufgefüllt und Sie erhalten dafür Erfahrungspunkte! Also können Sie, wenn Sie an der Front gerade keine mechanischen Einheiten finden, jederzeit diese Pakete herstellen und mitten in die Kampflinien werfen, um ganz gemütlich ZERTs/CERTs zu farmen. Zweitens darf der Ingenieur einen stationären Geschützturm aufstellen, der extrem gefährlich für feindliche Soldaten ist und der dem Schützen moderate Deckung bietet. Dadurch wird die Klasse wesentlich flexibler als der Sanitäter.  Richtig wertvoll werden Sie als Ingenieur, wenn Sie in ein Gefecht zwischen Panzern verwickelt werden. Ihre Reparatur-Fähigkeiten, mit denen Sie die eigenen Fahrzeuge direkt im Kampf heilen können, werden dann extrem wichtig und können kampfentscheidend sein. Achten Sie dabei unbedingt darauf, nicht von den eigenen Fahrzeugen platt gefahren zu werden. Viele Fahrer nehmen keine Rücksicht darauf, was hinter passiert. Echte Panzer-Profis erkennen Sie daran, dass sie ihre Blechkiste rückwärts aus dem Gefecht heraus in die Deckung fahren, sobald die Lebenspunkte ihres Fahrzeugs kritisch werden. Wenn der Panzer dann in der Deckung steht, rennen Sie hin und flicken das Teil wieder zusammen (CERTs!!!). Sobald die Punkte voll sind, wird der Fahrer dann wieder nach vorne ins Gefecht brettern. Gute Team-Spieler können mit dieser Vor-Zurück-Taktik einen Panzer extrem lange am Leben halten und so den Feind komplett wahnsinnig machen.
Planetside-2-skillung-build-des-ingenieurs

Der wichtigste Planetside 2 Anfänger Tipp zu Skillung und Build: stecken Sie Ihre ersten ZERTs in Schilde und Rüstung. Keine Widerrede.


So überleben Sie länger! Fünf PS 2 Tipps & Tricks um nicht (zu schnell) ins Gras zu beißen.

  1. Lernen Sie die Grundrisse der Gebäude! Da es extrem schwer ist, in die feindlichen Basen einzudringen, sollten Sie sich während Ihrer Karriere einprägen, wie die Bewegung auf den Karten abläuft. In Planetside 2 gibt es zahlreiche Teleporter, Gavitationsfahrstühle und Katapultfelder (die Sie – wooosh – durch die Luft in andere Gebäudeteile schleudern!), mit denen man sich extrem effektiv und schnell an den Feind heran machen kann. Auf der anderen Seite sind viele Gebäude mit mächtigen Geschütztürmen gesichert, aus deren Schussfeld man sich besser raus hält. Wenn Sie übrigens mal in eine Verteidigung hinein geraten, ist es extrem lustig, einen diese Türme zu besetzten. Selbst schwere Fahrzeuge lassen sich damit prima wegbomben. Und: wenn Sie einen Ingenieur spielen, können Sie diese Verteidigungsanlagen natürlich auch reparieren. Auch hier winken reichlich Erfahrungspunkte. Außerdem sollten Sie sich merken, wo und in welchem Gebäude die Spawn-Punkte für die Fahr- und Flugzeuge liegen.
  2. Investieren Sie in Ihre Verteidigung! Wenn Sie nun als fleißiger Ingenieur oder Sanitäter reichlich ZERTs/CERTs farmen, fragt man sich natürlich, was man damit am besten machen soll? Hier der Planetside 2 Anfänger Tipp der Exploratoren: egal, welche Klasse Sie später hauptsächlich spielen wollen und egal welcher Build oder welche Skillung Ihnen vorschwebt: stecken Sie erstmal die CERTs in bessere Schilde und Rüstungen. Sterben ist frustrierend und kostet Spielzeit. Sie werden irgendwann merken, dass Sie nicht mehr ständig tot auf dem Boden liegen. Dann freuen Sie sich und fangen an, sich eine bessere Waffe zu skillen.
  3. Vorsicht mit Fahr- und Flugzeugen! Natürlich will man als Anfänger Panzer, Gunships und Jagdflugzeuge in einem Spiel wie Planetside 2 auch mal ausprobieren. Wir raten aber dazu, erstmal mit einfachen Fahrzeugen wie den Buggys zu üben. Dann kann man sich an 1 Mann-Panzer heran wagen. Die Flugzeuge sind aber nochmal eine wesentlich komplexere Geschichte… Bereiten Sie sich darauf vor, zu sterben! Oft und immer wieder. Und nutzen Sie die Möglichkeit, die Steuerung der verschiedenen Lufteinheiten im VR Training zu üben. Erst wenn Sie dort absolut sicher sind, können Sie sich ins Gefecht wagen… um dort postwendend vom Himmel geholt zu werden ;-)
  4. Achten Sie auf Ihre Fahrzeuge! Auch das ist einer der ganz wichtigen Planetside 2 Anfänger Tipps, denn es dauert verdammt lange, einen frischen Panzer vom Spawn-Punkt bis ins Kampfgebiet zu fahren. Ausserdem haben die Spawns der Fahrzeuge einen Cooldown. Gehen Sie also sorgsam mit den Vehikeln um! Im Gefecht fahren Sie am Besten an eine Hügelkuppe heran, die Ihren Panzer soweit deckt, dass nur der Geschützturm über die Kante heraus ragt. Von dort aus wird gefeuert. Niemals wagrecht zur Frontlinie stehen, immer mit der Schnauze nach vorne kämpfen. Wenn Sie aus dem Frontfeuer heraus wollen, auf keinen Fall wenden, denn dabei drehen Sie dem Feind die Seite zu, die ein Riesenziel bietet! Nutzen Sie stattdessen den Rückwärtsgang, um hinter Ihrem Hügel in Deckung zu gehen. Im Idealfall ist ein Ingenieur in der Nähe, der Sie dort repariert (siehe oben Punkt 3 unter Klassentipps).
  5. Und zum Schluß einer der einfachsten Planetside 2 Anfänger Tipps: loggen Sie sich täglich einmal ein! Das Spiel vergibt Treue-ZERTs/CERT Punkte für den täglichen Besuch. Einfacher geht CERT farmen nun wirklich nicht.
Planetside-2-tipps-zum-panzer-kampf

Der wichtigste Planetside 2 Anfänger Tipp zu Panzern und Fahrzeugen: schießen Sie nur aus der Deckung heraus! Suchen Sie sich eine sicher gelegene Stelle hinter Ihrer Feuerposition, wo die Ingenieure Ihre Kiste wieder zurecht flicken können.

Und falls Sie das Spiel noch nicht haben: hier geht es zur Anmeldung…

5,00 von 5 Punkten, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...


8 Kommentare

    • Hi Gregor, soweit wir wissen, gibt’s keine direkte Möglichkeit, zwischen Ausrüstungssets oder Items hin und her zu schalten. Im Kampf sollst Du nicht im Tornister kramen…

  1. Punkt 2+4….ja wenn man wirklich solo ist und neu macht dies vielleicht Sinn. Es als wirklichen Tip einzubringen…bitte nur für Vanu und New Conglomerate. Ich würd als TR schon ganz gern mit echten Pixelmännern und nicht mit Weicheiern kämpfen…

    Ansonsten netter Noobyguide!

    • Hallo Hubbi,

      danke für das Lob. Die Punkte 2 + 4 sind , nun ja, wirklich nicht heldenhaft. Aber wir haben die Erfahrung gemacht, das man das Spiel nur lernt, wenn man im Getümmel mitkämpft. PS nimmt eben niemanden an die Hand. Bis man versteht, um was es eigentlich geht, kann man stundenlang über die Karten irren.

      Bester Gruß!
      Reaktorblock

  2. Pingback: Reaktorblocks Spielenotizen zu Titanfall: Äh... ist das alles ?Die Gesellschaft der planaren Exploratoren

  3. Pingback: Reaktorblocks Spielenotizen zu Defiance: Das Erbe von Tabula Rasa. Oder von Borderlands.Die Gesellschaft der planaren Exploratoren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.