Launch des neuen DDO Free to Play Systems am 8. August – nur in den USA

In Amerika ist alles besser.

Turbine hat den Launchtermin für das neue Bezahlmodell von DDO bekannt gegeben. Das Hybrid-Bezahlmodell (Ingame-Shop oder Abo-Zahlung) startet am in den USA am 04. August. Neben den Veränderungen an den Bezahlmöglichkeiten beinhaltet das Update eine neue spielbare Klasse, eine Erweiterung des Maximal-Levels auf 20, DX10 Support, neue Abenteuergebiete und Verbesserungen am Kampfsystem.

Für die europäische Version des Spieles, die von Codemasters betrieben wird, wurde die Erweiterung ebenfalls für den 04. August angekündigt. Immerhin müssen die Eurpäer diesmal kein 3 Monate auf die neuen Inhalte warten….allerdings ist auf den entsprechenden Seiten keine Rede von der Einführung des Free to Play Systems. Es werden nur die neuen Spielinhalte vorgestellt. Mit einer entsprechenden Öffnung ist also in Europa vorerst nicht zu rechnen. Offensichtlich spielt Codemasters auf Sicherheit und will sich erstmal ansehen, wie das neue Modell im grossen MMO-Haifischbecken angenommen wird. Vielleicht gar keine so ganz blöde Idee. Aus wirtschaftlicher Sicht.

Spieler gehen gerne Risiken ein. Spielehersteller nicht so gern.

Spieler gehen gerne Risiken ein. Spielehersteller nicht so gern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.